UNDERCOLOR / DIP DYE TUTORIAL

In diesem Tutorial geht es hier drum. (Einzelne Haarpartien mit und ohne "Verlauf" zu Färben)

Step I Vorbereitung
Was brauche ich?
- Bleiche (je nach dem wie hell eure Ausgangshaarfarbe ist)
- Farbe(n)
Tipp: Manic Panic Produkte! Enttäuschen nie und ich habe übrigens die Farbe(n) Hot Hot Pink (und Bad Boy Blue) verwendet. Dazu habe ich das Flashlightning Volume 30 Kit benutzt.
- Handschuhe (falls diese nicht Beigepackt sind)
- Plastikhaube (falls diese nicht Beigepackt ist)
- evtl. Behälter zum Mischen
- Plastiktüte und/oder Alufolie
- Haargummis, Spangen, Bobbypins, !!große Haarklammer zum Hochstecken!!
- alte Handtücher
- alte Klamotten (!!!)

Step II Bleichen
- Voraussetzung ist eine Helle Ausgangshaarfarbe. Meine Haare waren komplett Hellblond.
- Falls ihr nur bestimmte Haar-Partien bleichen wollt, lest am besten vorher ein anderes Tutorial zu diesem Thema. (Wenn der Wunsch besteht, kann ich auch ein Tutorial zum Thema bleichen und pflege schreiben)

Step III Organisation
- die Haare sollten trocken sein
- trennt die Haarpartien, die ihr nicht mitfärben wollt (die oberen) ab und befestigt das ganze mit ein paar Haarnadeln.
- legt ein altes Handtuch auf eure Arbeitsfläche und tragt am besten alte Kleidung, die schmutzig werden darf.
- wenn ihr mehrere Farben benutzt, ist es sinnvoll, verschiedene Behälter zu benutzen, damit sich die Farben nicht mischen. (Wir arbeiten mit den Fingern)

Step IV Let's bring some colour into this shit
- entnehmt mit den Fingern etwas Farbe und fangt in den Spitzen an, diese einzustreichen.
- arbeitet euch von unten nach oben! Sodass man keine "Kanten" sieht.
- geht mehrmals über die gefärbten Stränen um die Farbe zu intensivieren
- wenn die komplette untere Haar-Partie mit Farbe bedeckt ist, versucht diese in eine Plastiktüte zu "packen", damit die obere schicht keine Farbflecken abbekommt.
- ich persönlich färbe dann immer noch ein paar Strähnen auf meinem Pony mit.
- um das ganze etwas "lebhafter" wirken zu lassen kann man natürlich beliebig viele schichten mit beliebig Farbabstufungen färben.

Step V Finishing
- bei den Farben, die ich verwende, lasse ich sie immer etwa 1-2 Stunden einwirken. Es sollte jedoch nicht weniger als eine halbe Stunde einwirken. Wer will, kann es auch über Nacht noch einwirken lassen. Dem Haar schadet das kein stück.
- wenn es dann soweit ist, ist es wichtig, das ganze Haar gründlich auszuwaschen
- shampoonieren, conditioner rein und tadaa - done!


TIPP FÜR DEN "OMBRE" EFFEKT
- in den Spitzen anfangen und mit den Fingern nach Oben verteilen. Neue Farbe auch immer auf die Spitzen auftragen-
________________________________________
noch offene Fragen? - formspring.me/schlot
xo, schlot

Kommentare:

  1. Hey

    Dein Blog ist echt sehr schön, hast einen neuen Leser dazubekommen :)

    Liebe Grüße
    Yannick

    AntwortenLöschen
  2. danke daanke für das tolle tutorial ! ich habe nämlich auch vor, mir die haare so zu färben und mit deinen tipps kann es ja eigentlich nur gut werden ♥

    AntwortenLöschen
  3. Oh das ist ja cool :) Ich hab mich schon immer gefragt wie man das hinbekommt. Direkt gemerkt!

    Ich blätter mich mal durch deinen Blog.
    Hoffe du verirrst dich auch mal auf meinen ;)
    ModeKarussell

    AntwortenLöschen
  4. Mir würde das höchstwahrscheinlich nicht stehen, aber zu manchen passt das echt gut!

    AntwortenLöschen
  5. an Johanna:
    Ich liebe aber diese Art von Träumen! Und danke :)

    AntwortenLöschen
  6. an Tabea:
    meine sind schon zugewachsen. das war schon immer so. auch wenn ich sie damals öfter rausgenommen habe, waren sie nach ein paar stunden zugewachsen und ich musste selbst nachstechen. ich will nur dass die narben komplett weggehen :(

    AntwortenLöschen

Bitte achte auf deine Rechtschreibung und deine Ausdrucksweise ;) Konstruktive Kritik ist jederzeit Willkommen.